Darum jetzt loslegen!

Warum so wichtig schnellstmöglich anzufangen?
 

Kaum ein Jahr vergeht in Deutschland ohne Änderungen am Sozialversicherungssystem. Leistungen
werden eingeschränkt, denn das bisherige Leistungsniveau ist nicht mehr finanzierbar. 

Hart aber fair: Nur wer heute die richtigen Weichen stellt und sich eine zusätzliche Versorgung aufbaut, wird seinen Lebensstandard im Rentenalter halten können. Allenfalls droht u.U. das Pfandflaschensammeln...

Das Sicherungsniveau der Sozialsysteme sinkt kontinuierlich. Die Bedeutung betrieblicher Vorsorge steigt im Gegenzug. Eigeninitiative ist unerlässlich – für Arbeitgeber wie auch für Arbeitnehmer. Das Betriebsrentenstärkungsgesetz & Procar fördert die Attraktivität der bAV. Nutzen Sie den neuen Schwung für Ihre betriebliche Altersversorgung und legen Sie asap los! 

1. Der demografische Wandel 

Steigende Lebenserwartung und sinkende Geburtenraten sorgen dafür, dass immer weniger Beitragszahler für immer mehr Rentner aufkommen müssen. Waren es 1960 noch zwölf Betragszahler für drei Rentner, so waren es 2010 nur noch sieben Beitragszahler. Bleibt es bei dieser Tendenz, so werden es 2030 nur noch fünf Beitragszahler sein. Tendenz weiter fallend. 

2. Sinkende staatliche Rente

Das Rentenniveau bezeichnet das Verhältnis zwischen einer Standardrente und dem Durchschnittseinkommen der Erwerbstätigen im selben Jahr. Dieser Wert sinkt in Deutschland seit Jahren. Lag das Niveau der Rente „netto vor Steuern“ im Jahr 1990 noch bei etwa 55 %, beträgt es im Jahr 2014 nur noch 48 %. Für das Jahr 2030 ist ein Absinken auf etwa 43 % prognostiziert.* Das bedeutet, dass gerade jüngere Generationen im Alter weniger staatliche Rente erhalten werden als ein Rentner heute. Durch den demografischen Wandel ist hier auch keine Veränderung zu erwarten.


Quelle: Institut Arbeit und Qualifikation der Universität Duisburg-Essen / Deutsche Rentenversicherung Bund.

3. Nachteile wenn man weiter wartet 

Warten kostet Zeit – und damit Geld. Wenn Sie frühzeitig Ihre Altersvorsorge planen, macht die BAV besonders viel Freude. Als Vernunft getriebener Sparer können Sie jetzt zum Beispiel noch von langen Laufzeiten profitieren. So lässt sich die Zeit bis zur Rente nutzen, um kleinere Monatsraten einzuzahlen ohne größeres Risiko wagen zu müssen. Den Rest macht der Zinseszinseffekt ;)

 

Jetzt loslegen, es lohnt sich!